Vicki Gunvalson und Tamra Richterin sind keine Hausfrauen mehr .



Überprüfe das: Sie mögen technisch gesehen immer noch Hausfrauen sein, aber Vicki hat ihren letzten Tequila getrunken und Tamra hat ihr letztes Bad als Mitglieder der Besetzung von The Real Housewives Of Orange County gehäutet.

Ich werde immer der OG des OK sein, aber es ist Zeit, sich von 'The Real Housewives of Orange County' zu verabschieden, Vicki Freitagnachmittag getwittert .





rote Flut in der Nacht

Es waren wilde 12 Jahre, aber es ist Zeit, weiterzumachen, Tamra schrieb auf Instagram am Samstag unter einem Foto von ihr und Ehemann Eddie Judge. Ich bin traurig zu gehen, aber ich freue mich sehr auf meine Zukunft. Ich liebe euch.

Es ist unklar, ob die beiden dienstältesten Hausfrauen aus eigenem Antrieb gegangen sind; Es gibt Spekulationen, dass ihre Entscheidungen zum Teil auf Bravos Absicht zurückzuführen waren, die Show mit neuen Darstellern wie Braunwyn Windham-Burke, der vor der Saison 2019 beigetreten war, aufzurütteln.



In Verbindung stehende Artikel

  • Sohn von ‘OC Housewife’, der wegen Schießerei angeklagt wurde, zurück in die Bezirkshaft genommen
  • Ist es an der Zeit, dass „The Real Housewives of Orange County“ aufhört zu kämpfen?
  • Gefängnisangriffe könnten dazu führen, dass der Sohn von „OC Housewife“ aus dem Bezirksgefängnis in das Gefängnis von Santa Ana City verlegt wird

Gemäß US Weekly, Tamra verließ die Show, weil Bravo ihr nur einen Teilzeitplatz in der Show als Freundin anbot, nicht als vollwertige Hausfrau.

Ivanka Trump über den Klimawandel

Das gleiche Schicksal ereilte Vicki Gunvalson in der letzten Saison. Die letzte ursprüngliche Hausfrau akzeptierte ihre Degradierung zum Freundstatus, beklagte sich jedoch fast jedes Mal, wenn sie auf der Leinwand erschien, bitter darüber und drohte am Ende der Staffel, nicht mehr als bloße Freundin zurückzukehren.



Jetzt sind die hartnäckigen Ältestenfrauen der Show, die sich selbst die Tres Amigas nannten, nur noch ein Amiga, Shannon Storms Beador.






Tipp Der Redaktion