Eine Kanonenkugel, die von der Mythbusters-TV-Show-Crew fehlgezündet wurde, explodierte am Dienstagnachmittag durch ein Haus in East Dublin, während die Insassen schliefen. Dann schlug es durch ein Fenster eines Minivans, der ein paar hundert Meter entfernt geparkt war.



Niemand wurde verletzt, und die Bewohner des Hauses wachten nicht auf, bis sich der Staub auf ihnen niederließ, sagte ein Sprecher des Sheriff-Büros von Alameda County.

Die Kanone wurde gegen 16:15 Uhr auf dem Bombenbereich des Sheriff's Office hinter dem Gefängnis von Santa Rita abgeschossen, sagte der Sprecher, J.D. Nelson, der auch Berater für die Fernsehsendung Discovery Channel ist. Er sei den ganzen Tag mit Showproduzenten vor Ort gewesen, sagte er, obwohl er sagte, er sei nicht bei der Kanone gewesen, als sie abgefeuert wurde.



Die Hersteller haben diese Kanone – die sie gebaut haben – mehr als 50 Mal ohne Zwischenfälle in der Reichweite eingesetzt, sagte Nelson.

Dienstag war anders.



Die Kanonenkugel sollte ein paar mit Wasser gefüllte Fässer und eine Betonwand durchdringen. Stattdessen ging es über die Fässer, durch die Wand und nahm dann einen sehr unglücklichen Abprall, der den Ball himmelwärts schickte, sagte Nelson.

Ungefähr 700 Fuß entfernt hüpfte es vor einem Haus am Cassata Place, riss dann durch die Haustür des Hauses nach oben und auf halbem Weg die Rückwand des zweistöckigen Hauses hinauf. Licht konnte durch ein rundes, melonengroßes Loch aus dem Inneren des Hauses zur Tassajara Road scheinen.



Die Kanonenkugel prallte dann mindestens noch einmal ab und überquerte die vierspurige Tassajara Road, bevor sie das Fenster und das Armaturenbrett des Minivans zerschmetterte. Es kam im Fahrzeug zum Stehen, das in einer Einfahrt am Bellevue Circle und an der Springvale Road geparkt war.

Wir hatten ein enormes Pech und ein enormes Glück, dass niemand verletzt wurde, sagte Nelson.



Jasbir Gill besitzt den Minivan; er und seine Kinder waren gerade zu Hause angekommen.

Es ist beängstigend, sagte Gill. Ich war fünf Minuten vorher im Van. Sein Zuhause liegt auf der Ostseite von Tassajara.



Er sagte, er möchte, dass die Produzenten der Show sein Auto reparieren und sich für den Schaden entschuldigen.

Mythbusters, das von Beyond Productions für Discovery Channel produziert wird, gab am späten Dienstag eine Erklärung durch die Publizistin Katherine Nelson ab, in der es heißt, dass die Produktionsfirma derzeit die Situation bewertet und mit denen zusammenarbeitet, deren Eigentum betroffen ist.

Der Sprecher des Sheriff-Büros, J.D. Nelson, sagte, er kenne die genaue Größe, Geschwindigkeit oder das Gewicht der Kanonenkugel nicht. Der Bombenbereich sei bis zu einer Untersuchung geschlossen worden, sagte er.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Haus in der Gegend von Streufeuern getroffen wird.

Im Sommer 2007 sprengte eine fehlgeleitete Kugel ein Baseball-großes Loch in einem Haus in San Ramon vom nahe gelegenen Schießstand von Camp Parks, was zu einer FBI-Untersuchung führte.

Camp Parks ist die Heimat der 91. Division der US-Armee und eine Ausbildungsstätte für mehr als 11.000 Reservisten. Anrufe bei Camp Parks am Dienstagabend blieben unbeantwortet.

Der Autor Rick Hurd hat zu diesem Bericht beigetragen. Kontaktieren Sie Paul Thissen unter 925-847-2122. Folgen Sie ihm auf Twitter.com/pthissen .

-




Tipp Der Redaktion