Ein Mitarbeiter eines Autoteilegeschäfts in Santa Ana wurde am Montagabend Opfer eines Erpressungsbetrugs, bei dem die Polizei erstmals einen Raubüberfall und eine Entführung meldete, teilten die Behörden am Dienstag, dem 12. Januar, mit.



Kriminalnachrichten von Salinas heute

Die Beamten sagten zunächst, ein Verdächtiger sei in die AutoZone in der South Bristol Street und McFadden Avenue eingedrungen, habe Bargeld mitgenommen und dann einen Mitarbeiter entführt.

Aber am Dienstag, Cpl. Anthony Bertagna sagte, die Saga begann tatsächlich, als jemand das Unternehmen anrief und mit dem Manager sprach.





Der Manager erhielt einen Anruf von jemandem, der behauptete, dass sie Leute mit Waffen in den Laden schicken würden, wenn er ihnen kein Geld brächte, sagte Bertagna.

Bertagna sagte, der Manager habe Geld aus dem Geschäft genommen – er wollte nicht sagen, wie viel – und wartete, bis die Erpresser auftauchten. Als sie es nicht taten, verließ er das Gelände zu Fuß.



Ihm wurde gesagt, er solle irgendwohin gehen, um das Geld auf ein Konto zu überweisen, sagte er.

Es war nicht sofort bekannt, wohin er ging, um das Geld zu überweisen oder durch welchen Dienst.



Der Manager habe ihre Anweisungen aus Angst ausgeführt, sagte Bertagna.

Zur gleichen Zeit durchsuchten Polizisten die Gegend nach einem mutmaßlichen Verdächtigen, der mit dem Geld des Ladens davongekommen war, sagte Bertagna.



Jesse Eisenberg Andy Samberg

Nachdem der Manager dem nachgekommen war, verließ er die Stelle, an der er das Geld überwiesen hatte, und hielt ein Polizeiauto an.

Detectives entwirrten schließlich die Ereignisse und stellten anhand der Telefonnummer des Verdächtigen fest, dass sie sich wahrscheinlich in Mexiko befanden.



Kurz nachdem die Polizei den Filialleiter gefunden hatte, rief jemand einen anderen AutoZone-Laden an und stellte die gleichen Forderungen an einen Mitarbeiter. Diesmal habe der Mitarbeiter zuerst die Polizei gerufen, um eine weitere Transaktion abzuwenden, sagte Bertagna.

Während des Vorfalls wurden keine Verletzten gemeldet. Es wurden keine Verdächtigen ausfindig gemacht. Die Behörden sagten, dass es schwierig sein könnte, sie zurückzuverfolgen, da oft die Originaltelefonnummern, die bei solchen Verbrechen verwendet wurden, deaktiviert sind.

Ein Manager des ersten AutoZone-Geschäfts lehnte eine Stellungnahme am Dienstag ab.

was kosten disneyland tickets

Erpressung oder Entführung Betrug wurde gemeldet in den vergangenen Jahren.

Es ist, als ob jemand anruft und sagt, er habe gerade dein Familienmitglied entführt und er will Geld … aber (die Verdächtigen) haben sie nicht wirklich, sagte Bertagna.

Die Anrufe kommen oft aus Mexiko, sagt die Polizei. Die Behörden haben den Leuten geraten, sie sofort anzurufen, bevor sie den Anweisungen des Anrufers folgen.

Normalerweise zielen Anrufer direkt auf Personen ab, jedoch nicht auf Unternehmen, wie sie es am Montag taten.

Das ist neu für uns, sagte Bertagna.

In Verbindung stehende Artikel

  • Behauptung: Die Autoverfolgung des Deputys ist für den Unfall in San Jose verantwortlich, bei dem Geschwister ums Leben kamen
  • 3 tot in Kalifornien aufgefunden; Verdacht auf illegale Drogen
  • Das Weiße Haus weist weitere Ansprüche von Trumps Exekutivprivilegien zurück
  • Der Sprecher der Ex-Liberty University sagt, er sei entlassen worden, weil er Bedenken geäußert habe
  • Das Schicksal des frisch identifizierten John Wayne Gacy-Opfers war für seine Familie eine Neuigkeit




Tipp Der Redaktion